Erste Konferenz des Projektes „Empowerment in der digitalen Arbeitswelt“ am 10. April 2018 in München

„Digitalisierung auf dem Prüfstand: Empowerment und Beteiligung in der agilen Arbeitswelt“ war die Überschrift der ersten Konferenz des Forschungsvorhabens „Empowerment in der digitalen Arbeitswelt“ (EdA). Über 200 interessierte Expertinnen und Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Kirchen, Politik und Medien meldeten sich zu der Veranstaltung am 10. April 2018 in der Gaszählerwerkstatt in München an. Unter der Moderation von Dr. Kira Marrs konnten sie sich über aktuelle Trends und Forschungsergebnisse aus der agilen Arbeitswelt informieren und über die Bedeutung von Empowerment als Schlüssel einer erfolgreichen Gestaltung der digitalen Transformation diskutieren.

Die Dokumentation der Konferenz ist unter dem folgenden Link einzusehen:

http://eda-projekt.de/dokumentation-transferkonferenz/

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.