2. Schwerpunktgruppentreffen „Assistenzsysteme und Kompetenzentwicklung“, 14.-15. März 2018 am Fraunhofer IAO, Stuttgart

Am zweiten Schwerpunktgruppentreffen „Assistenzsysteme und Kompetenzentwicklung“ waren alle sechs zugehörigen Projekte vertreten (APRODI, ArdiAS, FachWerk, KODIMA, StahlAssist, TeamWork 4.0). In einem ersten Agendapunkt wurden Fragestellungen aus den Anwendungsunternehmen gesammelt und diskutiert.

Am zweiten Schwerpunktgruppentreffen „Assistenzsysteme und Kompetenzentwicklung“ waren alle sechs zugehörigen Projekte vertreten (APRODI, ArdiAS, FachWerk, KODIMA, StahlAssist, TeamWork 4.0). In einem ersten Agendapunkt wurden Fragestellungen aus den Anwendungsunternehmen gesammelt und diskutiert. Anschließend wurden, nach einem Input zum Thema Assistenzsysteme und Kompetenzentwicklung, interaktiv mit allen Teilnehmenden die einzelnen zu entwickelnden Lösungen aus den Verbundprojekten nach Merkmalen von Assistenzsystemen und nach Merkmalen von Kompetenzentwicklung klassifiziert. Auf dieser Basis wurden am zweiten Tag des Schwerpunktgruppentreffens Themen und Formate für zwei inhaltliche Sessions des TransWork Symposiums am 4. Juli 2018 abgeleitet, die von jeder der fünf TransWork Schwerpunktgruppen gestaltet werden. Abschließend wurde vereinbart, die folgenden Schwerpunktgruppentreffen im Jahr 2018 und 2019 im Wechsel an unterschiedlichen Projektstandorten abzuhalten, um die Verbundprojekte gegenseitig besser kennenzulernen. Das nächste Treffen der Gruppe wird am 10.-11. Oktober 2018 in Magdeburg beim Gastgeber StahlAssist stattfinden.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.